Doubletime Jazz Club

Ort

Doubletime Jazz Club
Ostertorwall 2, 31785 Hameln
Kategorie

Mehr Informationen

Kunstler Website

Datum

Feb 22 2020

Uhrzeit

20:00 - 18:00

Labels

Certified Jazz

exit universe (AUT) – „Because the world is round“

Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr

Was bleibt am Ende einer großen Liebe?
Im Fall von Susana Sawoff und Raphael Meinhart lautet die Antwort: Musik. Für EXIT UNIVERSE haben sie sich als künstlerisches Duo wiedergefunden. Ihr Debütalbum „Because the World is Round” vertont die einzigartige Symbiose dieser zwei Menschen: in den dreizehn Songs wird in einer bis ins Detail austarierten Klangwelt eine berührende Intimität und emotionale Tiefe offenbar. Ihre Musik schwebt zwischen Jazz, Indie und Neoklassik, und erinnert so an Chilly Gonzales, Steve Reich und Radiohead. Die beiden Österreicher weben mit Gesang, Klavier, Vibraphon, Marimba, Percussion und Glockenspiel weiche, klare, betörend schöne Melodien.

Besetzung:
Susanna Sawoff (Piano/Gesang)
Raphael Meinhart (Marimba/Vibraphon/Percussion/Electronics)
Web: https://www.exituniverse.com/

Pressestimmen:

„Aus der Zusammenarbeit heraus ist nun das Debütalbum „Because the World is Round“ entstanden, ein lyrisches, melancholisch-verträumtes Indiejazz-Electropop-Werk, in dem Marimba, Vibrafon, Klavier, Percussion und Gesang zu einer faszinierend avantgardistischen Melange verschmelzen.“ Jazzthetik

„Die musikalische Umsetzung ist gediegen und voller subtiler Details für Feinschmecker […]. Es sind aber die großen, schwelgerischen Songs, die Exit Universe zu einem Leckerbissen für Freude tragisch umflorter Tonkunst machen.“ Jazzthing

„Dem in Deutschland lebenden Austria-Paar gelingt etwas sehr Kompliziertes, nämlich eine vollkommen unpeinliche Symbiose aus Pop, Minimal Music, chansonhaften Balladen und etwas Modern Jazz […]. Hier stimmt fast alles.“ Westzeit

„Aus Liebe zur Musik haben sie sich wieder zusammengetan und […] dieses wunderbare Album aufgenommen. Sängerin und Pianistin Sawoff und [Raphael] Meinhart harmonieren bestens, bringen Gegensätze zusammen. Sie schaffen eine reduzierte Klangwelt, die voller Farben ist.“ Aachener Nachrichten

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden