Seite auswählen

Mittwoch, 20. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Martin Tingvall ist mittlerweile ohne Frage einer der bekanntesten nordeuropäischen Jazz-Pianisten unserer Zeit, ob Solo oder mit seinem „Tingvall Trio“. 

Nach langem Warten veröffentlicht er im Mai 2019 sein drittes Piano-Solo-Album „The Rocket“ und geht auf Tour… in z.B. Kiel, Bremen, Dresden, Berlin, Bonn, Hamburg… und Hameln! 

Martin Tingvall, der eigentlich als Jazzpianist gilt, sich aber auch in anderen Genres wie Pop, Rock oder Filmmusik zu Hause fühlt und ein großer Songwriter ist (etwa auch für Udo Lindenberg), spielt auf diesem Album einfach klingende, gleichzeitig ergreifend schöne Melodien mit beinahe klassisch anmutenden musikalischen Themen. Auch seine schwedische Herkunft lässt sich nicht verleugnen: Die skandinavische Volksmusik kann man in beinahe jedem Stück heraushören. Mit dieser besonderen musikalischen Mixtur ist ein ganz eigenes Genre entstanden. Er selbst sagt zu seinem neuen Album: „Unsere Welt unterliegt einem unglaublich schnellen Wandel. Die Digitalisierung verändert fast alle gesellschaftlichen Bereiche sowie unser tägliches Leben. Mit diesem Album wollte ich einen Gegenpol der Ruhe dazu entwerfen. Gleichzeitig erforsche ich für mich auch neue musikalische Welten. Und dabei gibt mir die Musik den Weg vor.“ 

Martin Tingvall wurde im März 2019 der Deutsche Musikautorenpreis 2019 im Bereich Jazz/Crossover verliehen.

„[…] zwischen Lied und Tanz und Traum – innig, verhalten, ergreifend schön.“ Die ZEIT 

„Ausnahmepianist“ Süddeutsche Zeitung 

„voller wunderbar gelassener, meditativer Klänge, angesiedelt irgendwo zwischen Jazz und Klassik“ STERN 

http://martin-tingvall.com/